#MyChallenge

#MyChallenge · 12. Juni 2021
"Wenn meine zukünftigen Kinder jemals persönlich die Lebenskraft des Great Barrier Reefs bewundern sollen, muss es in meinem besten Interesse sein, meinen eigenen Emissionsausstoß zu senken." - Janina Six

#MyChallenge · 05. Juni 2021
„War dir bewusst, wie viel CO2 du verursachst, allein mit deinem Essverhalten? Mir persönlich wurde dies erst durch meine #climatechallenge bewusst, bei der ich CO2-Emissionen rund um die Küche analysiert habe. Das meiste davon stammte aus meiner Ernährung, weshalb ich nicht um die Frage herumkam: 'Warum wissen wir über unseren CO2-Abdruck beim Thema Essen so wenig, obwohl man doch im Internet so viel dazu findet?' Daran wollte ich etwas ändern und meine Mitmenschen über diesen...

#MyChallenge · 29. Mai 2021
Porridge Ich stehe in der Küche und denke mir: ‘Gleich noch Vorlesung… bis halb vier!’, Doch schon spüre ich eine Hitze an meiner Hand … mir ist das Tofu angebrannt! Ein kurzer Blick in den Vorratsschrank und meine Nerven liegen blank. Panik erfasst meinen Gedankengang, dabei fing ich doch früh mit kochen an. Ein neuer Plan muss her, zum Glück ist das neue Rezept nicht schwer. Schon ist zubereitet der Hafer als Brei, und dies noch vor zwei! - Jan Stüble

#MyChallenge · 09. Mai 2021
„Es erschien mir sinnvoll, meinen CO2-Ausstoß wenigstens mit anderen Leuten zu teilen, die sonst dieselbe Strecke gefahren wären.“ - Valentin Schneider, Student.

#MyChallenge · 01. Mai 2021
In seinem Gedicht #climatechallenge erzählt Jakob von seiner Umstellung von Mischkost auf vegetarische Ernährung. „[...] Über das Thema Ernährung habe ich mir [...] relativ wenige Gedanken gemacht, bis ich in meinem Studium auf die #climatechallange aufmerksam gemacht wurde. Im Rahmen dieser wurde mir dann klar, dass ich bei meiner Ernährung noch sehr viel Potential habe CO2-Emissionen einzusparen.“

#MyChallenge · 24. April 2021
"In unserer #Climatechallenge haben wir uns mit dem Zusammenhang von Treibhausgasen und der Ernährung beschäftigt. Wir haben den eigenen Konsum und das Essverhalt dokumentiert, zusammengetragen und analysiert. Dabei sind wir auf viele lehrreiche Erkenntnisse gestoßen. Ein Wandel in der persönlichen Ernährung kann sich positiv auf das Klima auswirken. In Zukunft wollen wir diesen Wandel beibehalten. Sowohl das Klima als auch die Ernährung ist facettenreich und vielschichtig. Unser...

#MyChallenge · 13. April 2021
Im Rahmen der Footprint Challenge im Fach Nachhaltige Ökonomie im Studiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement hat eine Gruppe von Studierenden sich überlegt ein Rezeptbuch mit integrierter CO2-Bilanz pro Gericht zu erstellen. Ziel dieser Challenge ist es in unserer Umwelt einen Anstoß unserer Mitmenschen für bewussteres Handeln auf der Erde zu erreichen. Jeder Mensch hinterlässt seinen eigenen CO2-Fußabdruck. Dieser ist heutzutage im Durchschnitt so groß wie nie zu vor. Nicht nur...

#MyChallenge · 09. April 2021
Schon seit drei Jahren lebt Simon vegetarisch, doch dann wollte er etwas Neues ausprobieren. Im Rahmen der #climatechallenge kam ihm der Gedanke: Warum nicht mal vegan probieren? „Natürlich hatte ich meine Zweifel, ob ich das überhaupt schaffen werde…“, erzählt Simon im Interview, ...

#MyChallenge · 01. April 2020
Photovoltaik- Anlagen? - Faszinierend finde ich. Sind sie einmal produziert und montiert liefern sie Strom, ohne dass man irgendetwas tun muss. Die Sonne trägt von ganz allein ihren Teil dazu bei. Warum also nicht mehr davon auf die Dächer der Hochschule bauen? Auf das Potential der vielen Hochschuldächer wollte ich aufmerksam machen. Dieses Projekt wurde zu meiner Handprint Challenge. Nachdem ich den AStA mit ins Boot geholt hatte, schrieb ich mit zwei Freunden eine Mail mit meinem Anliegen...

#MyChallenge · 19. März 2020
Damit ich einen Monat lang keinen Plastikmüll und generell kaum Müll mehr produzieren konnte, musste ich meinen Alltag in vielerlei Hinsicht umkrempeln. Für den Anfang waren die nützlichen Tipps in vielen guten Blogs und Artikel über ein plastikfreies Leben sehr hilfreich. Während der gesamten Challenge sammelte ich meinen Müll und verglich ihn mit der Füllmenge des in einer Vergleichswoche vor der Challenge angesammelten Mülls. Komplett plastik- und müllfrei war ich leider in keiner...

Mehr anzeigen