#MyChallenge

#MyChallenge · 21. März 2022
Was bisher geschah... Jonas studiert im 7. Semester Umwelttechnik und Ressourcenmanagement in Konstanz und hat bereits im ersten Semester seine erste #climatechallenge durchgeführt. Damals informierte er sich über Nachhaltigkeitsthemen und bereitete sie in einer Präsentation auf, um Jugendliche für mehr Klimaschutz zu sensibilisieren. Von sich selbst dachte er damals, dass er einen, verglichen mit anderen Menschen, sehr nachhaltigen Lebensstil führte. 3 Jahre später... „Heute bin ich im...

#MyChallenge · 03. Februar 2022
„Wir sind beeindruckt wie vielfältig die vegane Küche ist und wie schnell wir eine Sensibilität für vegane Produkte entwickeln konnten.“ Das berichten Mara und Isabel, die sich während ihrer Footprintchallenge vier Wochen vegan ernährt haben. „Die Entscheidung, uns vier Wochen vegan zu ernähren, fiel uns recht leicht. Allerdings sind unsere Bedenken, dass Radikalität in jeglicher Form kontraproduktiv für einen Selbst sowie das Umfeld ist. Daher wurden auch innerhalb dieser...

#MyChallenge · 25. Januar 2022
Welchen Beitrag können wir leisten, damit Lehrende Nachhaltigkeit mehr im Unterricht einbinden? Diese Frage haben sich Rebecca, Mathea und Victoria gestellt, als sie im Rahmen ihres #climatechallenge Seminars auf der Suche nach einer passenden Handprintchallenge waren. Aber mal von vorne... Rebecca und Mathea studieren Lehramt, Victoria Psychologie an der Universität Konstanz. Kennengelernt haben die drei sich in den Online-Meetings der #climatechallenge-Seminare und waren sich von Anfang an...

#MyChallenge · 17. Januar 2022
In Sachen Ernährung, Mobilität und Konsum kann man Tamara bezüglich Nachhaltigkeit nichts vormachen: Sie ernährt sich vegan, besitzt kein Auto, reist meist ohne Flugzeug und achtet darauf, ihren Konsum zu reduzieren. In ihrer #climatechallenge hat sie sich deshalb dem Bereich „Wohnen“ gewidmet und im November 30 Tage lang versucht, ohne Heizen zu leben. Kalte Temperaturen sind für sie als Sommerkind nicht sehr angenehm. Trotzdem hat sie die 30 Tage ohne Heizen erfolgreich...

#MyChallenge · 29. November 2021
Mathea hat sich in ihrer Footprintchallenge mit „high-emission-foods“ beschäftigt, also Lebensmittel mit einem sehr großen CO2Äq-Ausstoß. Aber was sind eigentlich high-emission-foods und wie erkenne ich sie? „Vor dieser Frage stand ich, als ich zum ersten Mal darüber gelesen habe. Natürlich wissen alle, dass bei diesen high-emission-foods das Fleisch ganz oben mit dabei sein muss, aber was ist, wenn du eh schon vegetarisch lebst? Oder gar vegan? Ich bin Vegetarierin, Fleisch fällt...

#MyChallenge · 18. November 2021
Noras #Climatechallenge geht in die zweite Runde! „Hochmotiviert aus der Footprint Challenge hatte ich Sprossen für mich entdeckt, die meinen regionalen Speiseplan sowohl nährstofftechnisch als auch kulinarisch enorm aufwerteten. Ich wollte diesen unbekannten B-Promis unbedingt zu mehr Bekanntheit verhelfen! Und damit war “Projekt Sprossenanzuchtseminar” auch schon geboren. Das Ziel: Superfoods aus der eigenen Küche statt vom anderen Ende der Welt! Denn: Nachhaltige und gesunde...

#MyChallenge · 02. November 2021
Noras Motivation „Ganz ehrlich: Ich war ziemlich geschockt, als ich die CO₂-Bilanz meiner jährlichen Existenz sah. Viereinhalb Tonnen CO₂ und das im Lockdown? Vom Zielwert einer Tonne noch meilenweit entfernt… Nun gut, Jammern hilft bekanntlich nichts - also stattdessen überlegen, was ich als vegan lebende, gebrauchte Kleidung tragende, selbst ernannte Öko-Tante noch anstellen könnte, um meinen Fußabdruck zu reduzieren.“ Noras Idee „Warum nicht Vegan-Kritiker:innen zeigen, dass...

#MyChallenge · 20. Oktober 2021
„Ich bin empört und irgendwie wütend, als ich auf mein Handy schau und die private Nachricht als Reaktion auf meine gerade geteilte Instagram Story sehe. „Was hat Klimaschutz mit vegetarischer/ veganer Ernährung zu tun?“, schreibt mir eine Followerin. Meine Gedanken im Kopf: „Kann es denn wirklich sein, dass es im Jahr 2021 wirklich noch Menschen gibt, die scheinbar nichts von dem hohen Ausstoß von CO2 Emissionen durch die Fleischproduktion gehört haben?“ Das berichtet Luka, die...

#MyChallenge · 28. August 2021
„Globale Umweltprobleme. Wir haben alle davon gehört, darüber geredet, diskutiert und akzeptiert oder abgelehnt. Egal, welche Argumente dafür oder scheinbar dagegensprechen, es muss etwas getan werden. Tierarten sterben aus, Wälder werden zerstört, sei es durch Menschenhand oder Trockenheit, der Meeresspiegel steigt. Die Punkte, die wir täglich in den Medien mitbekommen oder sogar selbst sehen können sind vermutlich nicht schnell abzählbar. Wie und wo man hierbei anfangen soll, ist...

#MyChallenge · 30. Juli 2021
„Im Rahmen der #footprintchallenge habe ich mich letztes Jahr einen Monat lang ausschließlich vegan ernährt. Durch die Challenge ist mir bewusst geworden, wie klimaschädlich mein bisheriges Essverhalten war und wollte unbedingt langfristig etwas ändern. Seitdem ist veganes Essen aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Viele Produkte, wie z.B. Milch, Joghurt oder Wurst, ersetze ich mittlerweile komplett durch vegane Alternativen.“ - Katharina Um auch andere Menschen in ihrem Umfeld...

Mehr anzeigen