Erfahrungen aus der Footprint-challenge

2300 KM MIT DEM RAD NACH NORWEGEN

MIT ANNE

 

Es sind die letzten Tage in Konstanz für Anne, bevor sie ihre Radreise nach Trondheim startet. 2300 km in 26 Tagen. Wir haben uns mit ihr getroffen, um mehr darüber zu erfahren, warum sie sich dazu entschieden hat, mit dem Fahrrad nach Trondheim (Norwegen) zu fahren. Über Anne… Diesen Sommer hat sie ihren Abschluss in Umwelttechnik und Ressourcenmanagement an der HTWG Konstanz absolviert. In ihrer Freizeit geht sie klettern, bouldert, wandert, fährt Rennrad und engagiert sie ehrenamtlich...

PLASTIKFREI FÜR EIN LEBENDIGES GREAT BARRIER REEF

MIT JANINA

 

"Wenn meine zukünftigen Kinder jemals persönlich die Lebenskraft des Great Barrier Reefs bewundern sollen, muss es in meinem besten Interesse sein, meinen eigenen Emissionsausstoß zu senken." - Janina Six

 

Mehr lesen...

PORRIDGE - EINEN MONAT VEGAN

MIT JAN

 

Porridge Ich stehe in der Küche und denke mir: ‘Gleich noch Vorlesung… bis halb vier!’, Doch schon spüre ich eine Hitze an meiner Hand … mir ist das Tofu angebrannt! Ein kurzer Blick in den Vorratsschrank und meine Nerven liegen blank. Panik erfasst meinen Gedankengang, dabei fing ich doch früh mit kochen an. Ein neuer Plan muss her, zum Glück ist das neue Rezept nicht schwer. Schon ist zubereitet der Hafer als Brei, und dies noch vor zwei! - Jan Stüble

 

EIN MONAT AUTO-REDUZIERT

MIT VALENTIN SCHNEIDER

 

 

„Es erschien mir sinnvoll, meinen CO2-Ausstoß wenigstens mit anderen Leuten zu teilen, die sonst dieselbe Strecke gefahren wären.“ - Valentin Schneider, Student.

 

#CLIMATECHALLENGE

- EIN GEDICHT

 

In seinem Gedicht #climatechallenge erzählt Jakob von seiner Umstellung von Mischkost auf vegetarische Ernährung. „[...] Über das Thema Ernährung habe ich mir [...] relativ wenige Gedanken gemacht, bis ich in meinem Studium auf die #climatechallange aufmerksam gemacht wurde. Im Rahmen dieser wurde mir dann klar, dass ich bei meiner Ernährung noch sehr viel Potential habe CO2-Emissionen einzusparen.“

KLIMAGEDICHT

 

"In unserer #Climatechallenge haben wir uns mit dem Zusammenhang von Treibhausgasen und der Ernährung beschäftigt. Wir haben den eigenen Konsum und das Essverhalt dokumentiert, zusammengetragen und analysiert. Dabei sind wir auf viele lehrreiche Erkenntnisse gestoßen. Ein Wandel in der persönlichen Ernährung kann sich positiv auf das Klima auswirken.

In Zukunft wollen wir...

 

Mehr lesen...

TIERPRODUKTE ADEE! 
MEINE UMSTELLUNG AUF EINE VEGANE ERNÄHRUNG
Schon seit drei Jahren lebt Simon vegetarisch, doch dann wollte er etwas Neues ausprobieren. Im Rahmen der #climatechallenge kam ihm der Gedanke: Warum nicht mal vegan probieren? „Natürlich hatte ich meine Zweifel, ob ich das überhaupt schaffen werde…“, erzählt Simon im Interview, ...