Hintergrund

Am Anfang...

... standen Fragen, die sich aus unserer Erfahrung viele Umweltbewusste Menschen heute stellen:

  • Wie kann ich persönlich einen Beitrag zum Klimaschutz leisten?
  • Womit fange ich am besten an?
  • Wie könnte Klimaschutz für alle einfacher werden?

Um auf all diese Fragen eine Antwort zu finden, wurde 2014 das Format der Veränderungsexperimente an der Hochschule HTWG Konstanz entwickelt - inspiriert von den Vorarlberger Projekten Probier amol und Mehr mit Weniger. Seit 2016 nennen wir dieses Format #climatechallenge.



#climatechallenge...

... soll Menschen dabei unterstützen, sich an Veränderungen heranzuwagen und ihr eigenes Leben klimafreundlicher zu gestalten. Um den Einstieg ins eigene Tun zu erleichtern, arbeitet #climatechallenge mit 30-tägigen Veränderungsexperimenten. Das Format der 30 Tage senkt die Hemmschwelle, tatsächlich ins Handeln zu kommen und fördert das Entwickeln alternativer Handlungsroutinen. Ziel ist es, eine immer größer werdende Community zu schaffen, die in der lokalen, persönlichen Lebenspraxis aktiv für globale Klimagerechtigkeit handelt.



Handeln als Konsument - und als Bürger

Durch die eigene #climatechallenge werden bisherige Konsummuster hinterfragt und ein Bewusstsein für die Klimarelevanz des eigenen Alltagshandeln entsteht. Neue lokale Handlungsalternativen und die darin liegenden Chancen werden entdeckt und erprobt. Darüber hinaus fördert die #climatechallenge die Sensibilisierung für Grenzen individuellen Handelns und die Bedeutung geeigneter struktureller Rahmenbedingungen. Teilweise ist es schwieriger, teurer oder aufwändiger sich klimaschützend zu verhalten. #climatechallenge fragt, was sich gesellschaftlich und politisch eigentlich ändern müsste, damit es für alle einfacher wird, klimafreundlich zu leben - und wie jede*r einzelne zu diesen strukturellen Änderungen beitragen kann.

 

Wir versuchen mit #climatechallenge Menschen zu ermutigen, ein positives Bild davon zu bekommen, welche aktive Rolle sie im erforderlichen großen Wandel für Klimaschutz und Nachhaltigkeit spielen können.